Parkdeck-Halle

Ein Mehrwert in und für Thun

Technische Zeichnung der Parkdeck-Halle
Die Ausgangslage

Auf der Suche

Als BewegungPlus Thun sind wir bereits seit Jahren auf der Suche, wie wir unsere Räumlichkeiten erweitern können. Mit der Parkdeck-Halle hat sich uns in unmittelbarer Nähe eine spannende Möglichkeit eröffnet. Um dieses Projekt stemmen zu können, sind wir jedoch auf zusätzliche Finanzen angewiesen. Dabei können wir auf die bestehenden Räumlichkeiten zurückgreifen, aber für grössere Veranstaltungen wie Gottesdienste, Versammlungen und gemeinsame Essen auf die Parkdeck-Halle setzen.
Bis Ende April 2024 wollen wir daher prüfen, ob die finanziellen Mittel zusammenkommen und eine gemeinsame Überzeugung sichtbar wird. Den definitiven Entscheid fällen wir als Gemeinde voraussichtlich im Sommer/ Herbst 2024.

Gebet
Dieser Abklärung soll das Gebet vorangehen. Danke, dass ihr mit uns betet, dass Gott uns in diesem Prozess vorangeht und sein Wille sichtbar wird und geschieht!





Das Projekt

Wir erweitern unser Zuhause

Unsere Gemeinde ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und wir stossen bereits seit längerem in unseren bestehenden Angeboten räumlich an die Kapazitätsgrenze. Wir wünschen uns für die Zukunft weiterhin die Möglichkeit für organisches Wachstum und daher mehr Platz: mehr Raum für unsere gemeinnützigen Angebote & sozialen Dienste und mehr Raum für die öffentlich zugänglichen Angebote unserer Gemeinde!
Die Erweiterung mit einem Eventraum und einer Cafeteria in unmittelbarer Nähe zu unseren bestehenden Räumlichkeiten bietet die gewünschte Chance für uns.
Mit dem Projekt entsteht gleichzeitig ein attraktiver Raum im Herzen Thuns, der für grössere und kleinere Events genutzt werden kann (z.B. durch Vermietung). So träumen wir davon, dass ein neuer «Raum» entsteht, der für die Menschen in der Stadt Thun zu einem Mehrwert wird. Hier sollen Begegnungen, Austausch auf Augenhöhe, Anteilnahme und (praktische) Unterstützung erlebt werden. Und Menschen sollen mit der Liebe Gottes in Berührung kommen.

Spendenbarometer

Aktueller Spendenstand

Hier findest du eine Übersicht über den aktuellen Spendenstand.

Monatliche Spendeneingänge

Durchschnittlich gingen im Jahr 2023 CHF 80'000.- im Monat ein.
Ziel ist nun eine tatsächliche Zunahme der monatlichen Spendeneingänge von CHF 25'000.-

2289
CHF
Januar 2024
Januar 2024
2289
CHF
Januar 2024
Januar 2024
13717
CHF
Februar 2024
Februar 2024
13717
CHF
Februar 2024
Februar 2024
16652
CHF
März 2024
März 2024
16652
CHF
März 2024
März 2024
30428
CHF
April 2024
April 2024
30428
CHF
April 2024
April 2024
15517
CHF
Mai 2024
Mai 2024
15517
CHF
Mai 2024
Mai 2024
25'000
20'000
15'000
10'000
5'000
0'000

Monatliche Spendeneingänge

Durchschnittlich gingen im Jahr 2023 CHF 80'000.- im Monat ein.
Ziel ist nun eine tatsächliche Zunahme der monatlichen Spendeneingänge von CHF 25'000.-

35'000
30'000
Ziel 25'000
20'000
15'000
10'000
5'000
0
2289
CHF
Januar 2024
Januar 2024
2289
CHF
Januar 2024
Januar 2024
13717
CHF
Februar 2024
Februar 2024
13717
CHF
Februar 2024
Februar 2024
16652
CHF
März 2024
März 2024
16652
CHF
März 2024
März 2024
30428
CHF
April 2024
April 2024
30428
CHF
April 2024
April 2024
15517
CHF
Mai 2024
Mai 2024
15517
CHF
Mai 2024
Mai 2024
35'000
30'000
25'000
20'000
15'000
10'000
5'000
0'000

Zusagen zu einmaligen Spenden

152750
CHF
von 500'000 CHF

Zusagen zu zinslosen Darlehen

25000
CHF
8000

Spendenziele

Als BewegungPlus Thun wollen wir nicht über unsere Verhältnisse leben. Durch das Erreichen der folgenden Spendenziele zeigt sich, dass die Parkdeck-Halle finanziell tragbar ist. Zwei Ampeln schalten dann auf Grün.

Monatliche Spenden
25'000/CHF

Eine tatsächliche Zunahme der monatlichen Spendeneingänge von

CHF 25'000.-

1
Einmalige Spenden
500'000/CHF

Schriftliche Zusagen zu einmaligen Spenden von

CHF 500'000.-

2
Spenden

Spenden und
Darlehensmöglichkeiten

Damit wir das Projekt «Parkdeck-Halle» umsetzen können, sind wir auf eure finanzielle Beteiligung angewiesen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du spenden kannst:

1. Monatliche Spendeneingänge

Damit wir die Parkdeck-Halle mieten und nutzen können, brauchen wir zusätzlich zu den bisherigen regelmässigen Spenden CHF 25'000.- an monatlichen Einnahmen. Passe daher deinen Dauerauftrag an oder richte eine neue regelmässige Spende auf unser Kultus-Konto ein:

  • Einzahlungsschein & QR-Code für E-Banking
  • Kontoangaben:
    IBAN: CH26 0870 4016 0748 3100 4
    Konto: 30-38118-3, AEK Bank 1826,
    3601 Thun Zugunsten von: BewegungPlus Thun, Begegnungszentrum Grabengut, Grabenstrasse 8a, 3600 Thun

2. Zusagen zu einmaligen Spenden

Wir rechnen mit Ausgaben von rund CHF 2.5 Millionen für den Umbau der Parkdeck-Halle. Den Umbau wollen wir unter anderem mit einmaligen Spenden von CHF 500'000.- sowie zinslosen Darlehen finanzieren.

In der aktuellen Phase sammeln wir bis Ende April 2024 die schriftlichen Zusagen für einmalige Spenden und zinslose Darlehen. Nach dem definitiven Entscheid für eine Miete (voraussichtlich im Sommer/Herbst 2024) würden wir alle, die eine Spendenzusage gemacht haben, kontaktieren.

  • Teile uns mit diesem Formular mit, mit welcher einmaligen Spende und / oder mit welchem zinslosen Darlehen (jederzeit kündbar auf 6 Monate) du das Projekt unterstützen willst.
8000
Impressionen

So bauen wir die Parkdeck-Halle aus

Bilder sagen mehr als Worte. Darum zeigen wir dir gerne einige Visualisierungen unserer ersten Ideen und Visionen

So bauen wir die Parkdeck-Halle aus

Die Gesamtfläche von 1’200m2 wird in zwei Bereiche geteilt, sodass ein grosser Eventraum und ein grosszügiges und einladendes Foyer entstehen. Daneben werden weitere ergänzende Räumlichkeiten wie z.B. eine Küche, eine WC-Anlage sowie Gruppenräume eingeplant.

Durch die zentrale Lage und die flexiblen Nutzungsmöglichkeiten bietet sich die Parkdeck-Halle ideal für externe Vermietungen unter der Woche an, mit denen zusätzliche Einnahmen generiert werden können.

Grundriss der neuen Halle

Mehr Platz

Die Parkdeck-Halle ergänzt unsere bestehenden Räumlichkeiten im BZ Grabengut und bietet uns Platz zu organischem Wachstum: mehr Raum für unsere diakonischen Angebote, mehr Raum für einen gemeinsamen generationsübergreifenden Gottesdienst und neue Angebote für die Stadt Thun.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle

Ein Eventraum zum Feiern

Der Eventraum bietet Platz für rund 700 Personen. Hier wird am Sonntag ein gemeinsamer generationsübergreifender Gottesdienst gefeiert. Der Ausbau sieht eine Bühne mit professioneller Sound- und Lichttechnik, einem Backstage-Bereich und Übersetzungskabinen vor. Zudem werden angrenzende Räume für die Kleinkinder eingeplant. Für kleinere Anlässe kann der Eventraum in zwei kleinere Räume unterteilt werden.

Visualisierung des neuen Saals

Ein einladendes Foyer mit Cafeteria

Das grosszügige Foyer bietet Raum für Begegnungen. Nach dem Gottesdienst kann man sich hier bei der Cafeteria bedienen. Zudem bietet dieser Raum neue Möglichkeiten für Angebote unter der Woche für Menschen in unserer Stadt. Wir sind sichtbar und heissen Menschen willkommen.

Visualisierung der Cafeteria

Mehr Platz für unsere Kinder & diakonischen Angebote

Das Promiseland und die Kinderangebote platzen an den Sonntagen aus allen Nähten. Auch die diakonischen Angebote wünschen sich mehr Platz. Daher werden der freigewordene Saal und die weiteren Räumlichkeiten fürs Promiseland (Kindergottesdienst für Primarschülerinnen und -schüler) und die Kinderbetreuung genutzt. Einige träumen davon, dass das als «Kinderland» ausgebaute Promiseland auch unter der Woche zum Segen für Familien in Thun wird. Unter der Woche können wir auch unsere diakonischen Angebote (LinguaPlus Sprachkurse, Freitagstreff, Nähstube, …) einem breiteren Kreis anbieten und ausbauen.

Alter Saal

Fahrplan

Der Unterschied zwischen einem Traum und einem Ziel ist ein Plan. Wir stellen dir gerne unseren Fahrplan für das Projekt "Parkdeck-Halle" vor.  An einigen Stationen entscheidet sich - wie bei einer Ampel – ob der Weg weitergeht oder nicht.

17. Januar

Mitgliederversammlung
Abstimmung über Fahrplan

14. Februar

Votum
Verwaltungsrat Parkhaus Thun AG

Bis Ende
April

Finanzen
Regelmässige Spenden und einmalige
Spendenzusagen

22. Mai

Mitgliederversammlung
Abstimmung über Planungskredit

Frühsommer

Planung
Bauliche Abklärungen

Sommer

Mietvertrag
Klärung Details Mietvertrag mit
Parkhaus Thun AG

18. September

Mitgliederversammlung
mit definitiver Abstimmung

Mietvertrag
Unterzeichnung Mietvertrag

Winter

Bau
Umbau der Halle

Frühling/
Sommer 2025

Flagge

Einzug

FAQ

Fragen&Antworten

Hast du Fragen zum Projekt "Parkdeck-Halle"? Dann bist du hier genau richtig.

Wie werden die bestehenden Räumlichkeiten im BZ Grabengut genutzt?

Die genaue Nutzung der bestehenden Räumlichkeiten ist noch nicht festgelegt; erste Ideen und Träume bestehen schon. Eine Idee wäre, den «alten» Saal kindergerecht einzurichten und ihn unter der Woche den Familien im Raum Thun zugänglich zu machen: Ein «Kinderland» mit Bewegungsmöglichkeiten und eine gemütliche Cafeteria könnten zum Begegnungsort für Familien inmitten unserer Stadt werden. Sobald das Projekt Parkdeck-Halle konkreter wird, müssen diese und andere Ideen auf ihre Umsetzbarkeit hin geprüft werden.

Warum braucht die BewegungPlus Thun eine neue, grössere Halle?

Als Gemeinde befinden wir uns bereits seit über 12 Jahren auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten, da wir aufgrund der wachsenden Anzahl Gottesdienstbesucher und -besucherinnen und der hohen Nachfrage u.a. für unsere sozialdiakonischen Angebote in den bestehenden Räumlichkeiten an die Kapazitätsgrenzen stossen. Wir haben mit drei Gottesdiensten am Sonntag das Beste aus den engen Platzverhältnissen gemacht. Eine Bedarfsabklärung in den Arbeitszweigen der BewegungPlus Thun zeigte deutlich das Bedürfnis für grössere Räumlichkeiten z.B. im Kinderbereich oder für das Sprachkursangebot LinguaPlus auf. Wir sind überzeugt, dass grössere Räumlichkeiten mit mehr Flexibilität wertvolle Ressourcen und Kapazitäten freisetzen können. Auch würden sich viele wieder über einen gemeinsamen, generationenübergreifenden Gottesdienst freuen.Mit dem Ausbau der Parkdeck-Halle fänden neu bis zu 700 Personen Platz im Gottesdienst. Es entsteht so Gestaltungsraum in den bestehenden Räumlichkeiten für die Angebote sonntagmorgens oder unter der Woche.

Ist es sinnvoll, so viel Geld (Miete, Umbau) in ein Objekt zu stecken, dass wir nur mieten und nicht besitzen?

Eigentum bietet in der Regel mehr Sicherheit. Ein Kauf der Halle ist jedoch aktuell für die Parkhaus Thun AG kein Thema. Natürlich besteht bei einer Miete und den damit verbundenen zusätzlichen Investitionen (Umbau) ein Risiko, dass nach Ablauf des befristeten Mietverhältnisses die Investitionen verloren sind. In den Vertragsaushandlungen werden wir daher eine minimale Mietdauer von 15 Jahren vorschlagen, um unsere hohen Investitionen etwas zu schützen.Ein Neubau in der Grösse der Parkdeck-Halle würde rund zwischen 7 – 10 Millionen kosten. Bei einem aktuellen Hypothekarzins von rund 2,5 % kämen wir damit auf einen vergleichbaren Zins wie bei der Miete. Da ein Mietverhältnis einfacher zu künden ist - für den Notfall wurde auch ein frühzeitiges Ausstiegsszenario mit der Parkhaus Thun AG vorbesprochen –, können wir flexibler auf zukünftige Entwicklungen reagieren.Die Miete der bestehenden Halle hat weiter den Vorteil, dass wir nach einer relativ kurzen Umbauphase schnell einziehen können, was bei einem Neubau nicht der Fall wäre. Wir sind davon überzeugt, dass das Mieten in unserer Situation als Gemeinde auch seine Vorteile hat.

Gibt es nicht die Möglichkeit, ausserhalb der Stadt nach kostengünstigeren Alternativen zu suchen?

Was uns ein Neubau mit vergleichbaren Räumlichkeiten auf der grünen Wiese ausserhalb der Stadt kosten würde, haben wir im Abklärungsprozess bereits grob überschlagen. Es wurde schnell deutlich, dass ein solches Projekt mit deutlich grösseren finanziellen Herausforderungen verbunden wäre und enorm viel Zeit in Anspruch nimmt. Noch wichtiger ist uns folgender Punkt: Wir sind als Gemeindeleitung überzeugt, dass Gott uns hier mitten im Herzen der Stadt Thun haben möchte. Ohne die zentrale Lage mitten in der Stadt wären z.B. unsere diakonischen Angebote wie der Freitagstreff oder das LinguaPlus kaum möglich. Wir möchten weiterhin der Stadt dienen. Darum ist aus Sicht der Gemeindeleitung die Miete der Parkdeck-Halle ein grosser, aber konsequenter nächster Schritte, um uns im Zentrum weiterentwickeln zu können.

Ist eine so hohe Miete gerechtfertigt: Könnte das Geld nicht für Besseres ausgegeben werden?

Die hohen Mietkosten können im ersten Moment erschrecken. Wird der Mietpreis auf den Quadratmeter heruntergebrochen und im Verhältnis mit anderen Mieten betrachtet, befinden wir uns im marktüblichen Segment. Als Gemeinde haben wir in den vergangenen Jahren stark in Menschen investiert: Rund ein Dutzend voll- und teilzeitliche Mitarbeiter arbeiten in unserer Gemeinde; darüber hinaus unterstützen wir verschiedene internationale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wichtig ist uns, dass wir mit einer Miete nicht einfach in Räumlichkeiten investieren: Die Parkdeck-Halle soll als Leuchtturm der Hoffnung in unsere Region hineinleuchten. Wir vertrauen darauf, dass der neue Gottesdienstsaal mit Cafeteria uns dabei unterstützt, einen nächsten Entwicklungsschritt als Gemeinde zu machen.

Wird die BewegungPlus Thun mit einer grösseren Halle nicht zu gross und anonym?

Bereits heute beschreiben Gäste unsere Gemeinde als gross und doch persönlich und familiär. Wir glauben, dass die herzliche und persönliche Atmosphäre nicht mit Räumlichkeiten, sondernd mit unserer Kultur zusammenhängt. Diese wollen wir in Zukunft umso mehr pflegen und weiterentwickeln. Räumlich werden wir auch alles dafür geben, damit ebenfalls die Raumgestaltung diesen Wert verkörpert und unsere Kultur unterstreicht. Der grosse Saal ist zudem teilbar, um auch kleinere Veranstaltungen zu ermöglichen. So möchten wir sicherstellen, dass sich jeder bei uns willkommen und wohl fühlt.

Kontakt

Kontaktiere uns

Wir beantworten deine Fragen gerne persönlich und freuen uns auch über Anregungen und Feedback zum Projekt.

Vor Ort

BewegungPlus Thun
Grabenstrasse 8a
3600 Thun

So bauen wir das Grabengut aus.

Im Dachstock5 entsteht das Zuhause für die Pfimi Langnau. Gottesdienste feiern, Jesus begegnen und Gemeinschaft erleben.Die modernen und grosszügigen Räume werden zudem als Eventhaus für diverse Anlässe, Feiern usw. zur Vermietung stehen.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle

Medium length hero heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle

Medium length hero heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle bei Nacht

Medium length hero heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle bei Nacht

Medium length hero heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle bei Nacht

Medium length hero heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Aussenansicht der Parkdeck-Halle bei Nacht
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung